Betriebsruhe in Kaufungen, Betrieb im Königstor

 

Dieses Jahr öffnen wir in der Wintersaison nach umfangreichen Renovierungen erstmals wieder unsere Clubräume im Königstor für Besucher.

Selbstverständlich stehen unsere Vereinsmitglieder während der Öffnungszeiten gerne zu allen „modellbahnerischen“ Fragen Rede und Antwort

Der Modellbahn-Club-Kassel e.V. widmet den Fahrbetrieb auf seiner HO-Anlage in diesem Dezember dem Motto

170 Jahre Eisenbahntechnik aus Kassel

Kassel hat wohl wie keine andere Stadt der Welt zur Entwicklung der Eisenbahn beigetragen. Allein der Name Henschel ist untrennbar mit Kassel verbunden. Henschellokomotiven sind noch immer in großer Zahl im In- und Ausland anzutreffen. Die Entwicklung reicht vom „Drache“ über Stromliniendampflokomotiven, Großdieselloks, Einheitselektrolokomotiven, den Transrapid und die Nutzbarmachung der Drehstromtechnik für Eisenbahnfahrzeuge bis hin zum ICE. Aber auch andere Firmen wie die Schmidt`sche Heißdampf GmbH, Wegmann, Credè, Bode, Hübner, SMA und Bombardier entwickelten wegweisende Techniken, die den Fahrzeugbau und den Bahnbetrieb revolutionierten. Ganz besonders wichtige Meilensteine in dieser Entwicklung wollen wir im Maßstab HO präsentieren.

Wie üblich können wir unseren Besuchern neben dem Genuss des Betrachtens der Zuggarnituren auch einen leiblichen Genuss in Form von Kaffee und frischen Waffeln sowie Erfrischungsgetränken bieten.

Geöffnet am Sonntag, 2.12.2018 von 10 bis 17 Uhr,

Schule am Königstor, Königstor 58

Neues aus dem Königstor

In unserem „Stammsitz“, der Königstorschule sind fleißige Helfer am Werk. So konnte unser großer Aufenthaltsraum nach der vom Schulamt vorgegebenen notwendigen Grundsanierung der elektrischen Anlagen wieder hergerichtet werden. Dabei wurde selbstverständlich eine moderne LED-Beleuchtung eingebaut, die nicht nur die Umwelt sondern auch unsere Finanzen schont.

Und wenn wir in der nächsten Wintersaison endlich wieder Besucher in unsere Räume einladen werden, dann wird bis dahin unsere schöne H0-Anlage wieder betriebsfähig sein; die Arbeiten am neuen Stellpult schreiten voran.

Die „schwer erkrankte“ große Spur-N-Anlage (Thema Malsfeld-Beiseförth) ist ebenfalls auf dem Weg der Besserung. Deren Wiederauferstehung wird allerdings wohl noch ein Weilchen auf sich warten lassen.

Neuland

… wie unsere Kanzlerin das ja mal genannt hat, oder vornehm „Neue Medien“ sind die anderen Kanäle im Internet ja für uns nicht, dennoch bleiben wir bei unserer Website.

Aber es gibt auch eine Facebookseite für´s Königstor, diese wird aber nicht offiziell vom Verein betreut.

Hier der Link:

Königstor Facebook

Die Betreuer da freuen sich aber trotzdem sicher über den einen oder anderen Like 😉

Hier noch ein Screenshot:

Die HO-Anlage wird renoviert

Wir sind nämlich grade dran die Elektrik zu erneuern…. und dachten wir lassen die Öffentlichkeit dran teilhaben über die Internetseite .

Letzte Woche ging es in die erste Instanz die Elektrik des Schattenbahnhofs neu zu vertrahten. Dazu musste erstmal alle Kabel raus. Das Stellpult wurde entkernt und alle Schalter auf Funktion getestet. Als Nächstes wurden die Verteilerplatten von den Kabeln und Litzen getrennt und überprüft. Aber nach 4 Stunden Löten und wildem Kabelsalat entkutzeln sowie auffinden an kalten Lötstellen wusste wir oh man das wird hart. Also nebenbei noch ein wenig Landschaftgestaltung. Nächste Woche geht es weiter…

 

Dank an Björn für Fotos, Text und Arbeit!

Erreichbarkeit in Notfällen

Erste Ansprechpartner im Notfall sind natürlich Polizei sowie Feuerwehr und Rettungsdienst, die man unter den Notrufnummern

110 Polizei

112 Feuerwehr und Rettungsdienst

erreichen kannBlaulicht

Zusätzlich können Sie unter den Rufnummern 0172-4613855 und 0173-9686001 und 0177-7898831 unseren Vorstand in Notfällen erreichen.

Vorstandswahlen

Die Jahreshauptversammlung hat getagt, hier das Ergebnis:

Vorsitzender: Dirk Federau

Stellvertretender Vorsitzender: Norbert Faupel

Kassierer: Rainer Neumann

Schriftführer: Björn Vogt

Beisitzer: Matthias Wollenhaupt

 

Allen Vorstandsmitgliedern, die jetzt nicht mehr dabei sind, herzlichen Dank von der ganzen Mannschaft für die über Jahre geleistete Arbeit und dem neuen Vorstand Erfolg, ein glückliches Händchen und das nötige Quentchen Glück!

Mitarbeit

Die Gruppe, die die N-Anlage (Bahnhof Malsfeld) wieder herstellt, trifft man jeden Dienstag um 19:00 Uhr in den Räumen der Königstorschule. Jederzeit willkommen sind an der Modellbahn Interessierte, die mit uns an dieser Anlage nach historischem und regionalem Vorbild arbeiten wollen.

Kaum renoviert, schon in Betrieb …

… war der Clubraum zum traditionellen Adventskaffeetrinken, außer dem Verzehr von Keksen und Kaffee und diversen mehr oder weniger ernst zu nehmenden Fachgesprächen war auch Betrieb auf der HO-Anlage, davon gibt es hier einige Bilder.

IMG_6020

Allen Modellbahnern und ihren Angehörigen wünschen wir ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2015!

Es geht voran …

Nach dem erheblichen Wasserschaden, dem auch viele historische Dokumente unserer Bücherei zum Opfer gefallen sind, sehen wir langsam wieder Licht am Ende des  Tunnels (hoffentlich ist´s kein Zug).

Der Clubraum ist renoviert, die HO-Anlage ist wieder betriebsbereit, an der N-Anlage wird gearbeitet und ab Ostern wird die Elektrik erneuert.

Hier einige Bilder: